alexa ERP

alexa ist ein modular aufgebautes ERP-System für den Handel. Es bietet Module für alle Handelsprozesse von der Planung über die Warenwirtschaft und Lagerverwaltung bis hin zum Controlling und der Finanzbuchhaltung. Dabei wurde bei der Entwicklung der Fokus auf Omnichannel-Funktionen gelegt. Daher enthält es optional ein entsprechendes CRM sowie ein integriertes E-Commerce-Modul inklusive Webshop und Versandhandelsabwicklung. alexa hat eine zentrale Server-Applikation und lässt sich einfach skalieren, so dass individuelle Anforderungen passgenau eingestellt werden können. Das System wächst mit den Anforderungen der Händler und lässt sich sowohl im Haus (on premise) als auch in einem Rechenzentrum (Hosting) betreiben. Anwenderfreundliche Cockpits erleichtern die Administration und reduzieren damit langfristig die Betriebskosten. Zudem ist alexa mehrsprachig und besitzt rollenbasierte Benutzerberechtigungen für Zugriffe auf Dialoge und Daten.

Logo alexa ERP
  • Alle Handelskanäle in einem System
  • Flexible Flächenbewirtschaftung
  • Leistungsfähiges Planungsmodul
  • Schnelle Auswertungen im Browser
  • Komplette eCommerce-Integration
  • Mobile Apps für Tablets
  • Multichannel-CRM
  • Abbildung von Konzernstrukturen mit mehreren Firmen (z.B. Franchisern)
  • Modularer Aufbau; weitere Software leicht integrierbar
  • Zentrale Datenhaltung mit standardisierten offenen Schnittstellen und Clearing-Centern

Jedes Modul des Systems kann als Bestandteil von alexa ERP, aber auch separat betrieben werden (z.B. in Kombination mit einem anderen Warenwirtschaftssystem). Durch die große Anzahl von universellen, offenen Schnittstellen können jederzeit auch andere Systeme angeschlossen werden. Somit kann sich alexa einfach und schnell in komplexe IT-Systemlandschaften integrieren.

Das Spezialgebiet von alexa ist die Flächensteuerung im Einzelhandel in Kombination mit anderen Vertriebskanälen wie eCommerce, Franchise oder Großhandel. Die einzigartige Geschäftsprozesskonfiguration über Bewirtschaftungsformen und Vertragsparameter ermöglicht die Abbildung von komplexen Konzernstrukturen in einem Multichannel-System. Besonders vorteilhaft ist dabei, dass sämtliche Funktionen allen Vertriebskanälen zur Verfügung stehen. So kann alexa als Großhandelssystem auch Partnerflächen direkt steuern dank der gut ausgebauten Retail-Funktionen. Umgekehrt kann ein Einzelhändler von den Großhandelsfunktionen, wie bspw. Preislisten, profitieren, wenn es darum geht, Intercompany-Prozesse mit Tochtergesellschaften in unterschiedlichen Ländern zu etablieren.

Die Warenwirtschaft für den Omnichannel-Commerce